Category Archives: Activities

Medienmonster am THG

Die Medienmonster, eine Initiative zur Stärkung der Medienkompetenz von Schülern, ist auch in Dinslaken aktiv. Unter anderen gefördert durch den Lions Club Dinslaken 2012 finden regelmäßig Medientage an Schulen statt. Hier ein Bericht zur Aktion am THG.

Preisträger 2018/19 geehrt

Im Rahmen der Lions-Initiative „Dinslaken lernt Schwimmen“ wurden für das Schuljahr 2018/19 drei Dinslakener Schulen geehrt: Platz 1: Hagenschule mit 95 Schwimmabzeichen Platz 2: Klaraschule mit 40 Abzeichen Platz 3: GGS Lohberg mit 19 Abzeichen Wir freuen uns über jedes Schwimmabzeichen, das die Schüler ablegen. Damit leisten die Schulen einen wichtigen Beitrag gegen die Problematik,… weiter »

Save the date: 15.2.2020 !

Die traditionelle Karnevalsfeier des Lions Club Dinslaken 2012 findet 2020 am 15. Februar statt. Die bereits fünfte Auflage von „Jeck für einen guten Zweck“ findet in der Alten Apotheke in Dinslaken statt. Es geht um 19 Uhr los, Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) und „erneuertes Buffet“ sind im Eintrittspreis von 59 Euro genauso enthalten wie eine… weiter »

Sponsoren schaffen perfekte Trainingsbedingungen

„Ohne Fleiß keinen Preis“. Die erfolgreichen ID-Judokas des 1. Budokan Hünxe haben ab sofort noch bessere Trainingsbedinungen. Dank der großzügigen Spende des Lions-Club Dinslaken 2012 kann nun das Training gut differenziert auf 170 qm Mattenfläche stattfinden. Das ist besonders wichtig für das  Projekt der „Inklusiven Kata“. Hier sind Nina Völkel und Sergio Sessini die neuen… weiter »

1. Budokan Hünxe nimmt erfolgreich an Meisterschaften teil

Der 1. Budokan Hünxe ist mit seinen Sportlern viel unterwegs. Von den Landesmeisterschaften 2019 in Köln, bei denen 25 Aktive aus Hünxe teilnahmen, über die Landes-Kata-Meisterschaften, die Deutschen Meisterschaften, der Europameisterschaft 2018 in London bis hin zu Weltmeisterschaften und Weltspielen/Special Olympics sind Hünxer Sportler am Start. Um die nötigen Reisekosten tragen zu können, bemühen sich… weiter »

Jeck für die Wunderfinder

Der Erlös der Lions-Karnevalsparty „Jeck für den guten Zweck 4.0“ ist an die Wunderfinder Dinslaken gegangen. Die auf insgesamt 3.000€ aufgerundete Summe wurde im März vom Lions-Präsidenten Bernhard Riedel an den Vorsitzenden der Wunderfinder Ludger Krey übergeben. Mit der Summe werden die Wunderfinder in ihren Projekten unterstützt. Das Wunderfinderhaus, die Ausgabe am Bahnhof, Aktionen wie… weiter »

Serviceclubs organisieren Entenrennen 2019

Am 28. April fand das Entenrennen 2019 auf dem Dinslakener Rotbach statt. Fast 7000 Enten waren am Start und haben die knapp 2.300m lange Strecke hinter sich gebracht. Der Lions Club Dinslaken 2012 hat zusammen mit dem Lions Club Dinslaken, Inner Wheel Club Wesel-Dinslaken-Walsum, Rotary Club Walsum/Niederrhein und dem Rotary Club Wesel-Dinslaken die Veranstaltung ausgerichtet.… weiter »

Lions versorgten die Zuschauer beim energyrun 2019

Wie in den vergangenen Jahren hat der Lions Club Dinslaken 2012 beim jährlichen Laufevent „energyrun“ an der Althoffstraße, gegenüber des Ententeichs seine Versorgungsstation für die Zuschauer betrieben. Der Sinalco-Wagen und der Grill waren von 9:30 bis zum Ende gegen 15:00 Uhr gut besucht. Seit Jahren ein Treffpunkt für viele Dinslakener, mit gutem Blick auf das… weiter »

energyrun 2019 – Lions-Stand öffnet um 9:30 Uhr

Auch in diesem Jahr ist der Lions Club Dinslaken 2012 wieder mit einem Verpflegungsstand beim energyrun am 31. März vertreten. Am bekannten Standort an der Althoff-Straße (zwischen Ententeich und Rittertor) bieten die Lions frisch gegrillte Würstchen, Getränke und einen Platz zum Ausruhen mit bester Aussicht auf die Teilnehmer der Lauf-Events. Wir freuen uns auf das… weiter »

Norbert Heisterkamp zu Gast im Lions-Talk

Am 11. Februar durfte Lions-Präsident Bernhard Riedel einen prominenten Gast zum Lions-Talk begrüßen: Norbert Heisterkamp. Bekannt u.a. aus TV-Serien wie „Alles Atze“ und den „7 Zwerge“-Filmen, erzählte Norbert Heisterkamp im Talk mit Bernhard Riedel über seinen Werdegang. „Wie Hans im Glück“ fühlt sich der Mime, wenn er seinen bisherigen Lebenslauf Revue passieren lässt. Keine akribische… weiter »