„Dinslaken lernt Schwimmen“ kennt nur Sieger

By | 20. November 2017

Der Wettbewerb „Dinslaken lernt Schwimmen“ hat auch im vierten Wettbewerbsjahr wieder viele Grundschüler bewegt, ein Schwimmabzeichen zu erringen. Jedes neue Schwimmabzeichen ist ein Schritt gegen steigende Unfallzahlen in Gewässern. In diesem Jahr wurden insgesamt an den teilnehmenden Schulen (Averbruchschule, Bruchschule, Gartenschule, GGS Lohberg, Klaraschule und Moltkeschule) 259 Abzeichen erschwommen.

Der Lions Club Dinslaken 2012 stellt jedem Schüler für sein neues Schwimmabzeichen ein T-Shirt zur Verfügung. Um einen weiteren Anreiz zu setzen, gewinnen die drei Schulen, die im Verhältnis zu ihrer Schülerzahl die meisten Abzeichen erkämpft haben, jeweils einen Geldpreis.

Kristina Paterok (Klaraschule), Brigitte Schenzer (Mitte, Averbruchschule) und Anja Bohg (Moltkeschule) nahmen die Urkunden aus den Händen der Lions entgegen. Foto: Martin Büttner

Im Schuljahr 2016/17 ergaben sich damit folgende Platzierungen:

1. Platz Moltkeschule 300,- Euro
2. Platz Averbruchschule 200,- Euro
3. Platz Klaraschule 100,- Euro

Die Kinder der Moltkeschule freuen sich über ihren Preis – und ihre T-Shirts. Foto: Martin Büttner

Neben dem Lions Club Dinslaken 2012 engagieren sich bei der Aktion „Dinslaken lernt Schwimmen“ auch die Rheinische Post und die Lebensretter der DLRG.

Auch im Schuljahr 2017/18 geht die Aktion weiter – wir freuen uns auf viele neue Schwimmabzeichen!