Lions spenden für Zentrum Mattlerhof

By | 13. Oktober 2014

Der Lions Club Dinslaken 2012 überreichte heute dem Natur- und tierpädagogischen Zentrum Mattlerhof eine Spende in Höhe von € 2.000,-. Im Rahmen einer von Thomas Trenkamp organisierten Reise nach Weimar ist diese Summe durch die Lions zusammen gekommen.
Die Unterstützung lokaler Projekte für Jugend und Familie ist den Dinslakener Lions ein Anliegen.

Die Alsbachtal gGmbH betreibt das Zentrum als integrative Einrichtung für behinderte und nichtbehinderte Kinder und Erwachsene. Da die öffentlichen Förderungen immer weiter heruntergefahren werden, ist der Betrieb nur mittels Spenden möglich.
Der Unterhalt der Stallungen, Personal und nicht zuletzt eine liebevolle Pflege der Pferde und Betreuung der kleinen und großen Reiter ist aufwändig – die Freude der Reiter aber unbezahlbar.

Spendenübergabe durch Regine Hufschmidt-Trenkamp und Thomas Trenkamp. Lena reitet auf Mona, geführt von Mattlerhof-Leiterin Patricia Rahardja (von links nach rechts).

Spendenübergabe durch Regine Hufschmidt-Trenkamp und Thomas Trenkamp. Lena reitet auf Mona, geführt von Mattlerhof-Leiterin Patricia Rahardja (von links nach rechts).


Bei einem derzeitigen Jahresdefizit von knapp 40.000€ ist die Spende nur ein kleiner Baustein, um diese Lücke zu füllen. Die Grillo-Stiftung ist einer der großen Unterstützer, ohne die der Betrieb gar nicht möglich wäre.

Mit circa 140 Teilnehmern pro Woche beim therapeutischen Reiten, integrativen Ferienangeboten, Einzel- und Gruppenunterricht sind die 10 Pferde im Mattlerhof gut ausgelastet.

Spendenübergabe durch Regine Hufschmidt-Trenkamp und Thomas Trenkamp

Spendenübergabe durch Regine Hufschmidt-Trenkamp und Thomas Trenkamp


Perspektivisch gesehen sollen auch behinderte Mitarbeiter eingestellt werden. Um dies zu ermöglichen, sind weitere Spenden nötig. Auch materielle Unterstützung wird laut Einrichtungsleiterin Patricia Rahardja gern gesehen.